Home  |    Forum  |    AGB  |    Kontakt  |    Kalender  |    Gästebuch




<< November 2017 >>
  Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
>  30  31 1 2 3 4 5
> 6 7 8 9 10 11 12
> 13 14 15 16 17 18 19
> 20 21 22 23 24 25 26
> 27 28 29 30  1  2  3



Sie befinden sich hier:  Startseite / News
Vereinsaktivitäten

News von 2015
Montag, 28.Dezember 2015

Papst prangert Schweigen über Christenverfolgung an


Papst Franziskus hat der westlichen Welt ein „beschämendes Schweigen“ angesichts von Verfolgung und Bedrohung der Christen im Nahen Osten, Afrika und Asien vorgeworfen.
17:29,   Admin  |  2792 x gelesen | Drucken
 
Mittwoch, 21.Oktober 2015

Syrisch-orthodoxer Patriarch sieht Wiege des Christentums bedroht


Salzburg (APA) - Das Oberhaupt der syrisch-orthodoxen Kirche, Patriarch Ignatius Aphrem II. (50), hat am Montagnachmittag bei einem Pressegespräch in Salzburg das mangelnde Interesse der westlichen Welt am Schicksal der Christen in Syrien und im Irak beklagt.
13:39,   Admin  |  3035 x gelesen | Drucken
 
Sonntag, 20.September 2015

Volker Kauder im Exklusiv-Interview: Politik hat unterdrückte Christen im Blick


Mit einer Kundgebung und einem Kreuzweg erinnert Augsburg an diesem Sonntag an verfolgte Christen weltweit. Hauptredner ist Volker Kauder. Im Interview spricht der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion über seine Beweggründe, die Flüchtlingsproblematik und den Terror gegen Glaubensgeschwister.
09:52,   Admin  |  2616 x gelesen | Drucken
 
Montag, 10.August 2015

Aramäer: 'Das Schlimmste ist zu befürchten'


"Bundesverbandes der Aramäer in Deutschland" zu den Entführungen in Syrien: "Das Urchristentum in Syrien ist akut bedroht, der vollendete Exodus nur eine Frage der Zeit"
14:25,   Admin  |  2109 x gelesen | Drucken
 
Samstag, 04.April 2015

Aramäer kritisieren Große Koalition in der Völkermordfrage: Gedenkfeier zum Völkermord im Bundestag wird zur Siegesfeier Erdogans gegen eine angemessene Erinnerungskultur


Auswärtiges Amt und Koalitionsspitzen weichen Antragsentwurf zur Gedenkfeier im Bundestag auf. Bundestag will an einen Völkermord gedenken, der nicht Völkermord genannt werden darf. 
17:44,   Admin  |  2306 x gelesen | Drucken
 
Anfang « 1 2 3 4 5 » Ende