Home  |    Forum  |    AGB  |    Kontakt  |    Kalender  |    Gästebuch




<< Oktober 2020 >>
  Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
>  28  29  30 1 2 3 4
> 5 6 7 8 9 10 11
> 12 13 14 15 16 17 18
> 19 20 21 22 23 24 25
> 26 27 28 29 30 31  1



Sie befinden sich hier:  Startseite / Artikel / Allgemein
Austausch mit OB-Kandidatin Eva Weber (CSU), Dr. Volker Ullrich MdB (CSU) und zahlreichen Stadtratskandidaten, unter anderem mit
Andreas Jäckel MdL (Liste 1, Platz 33 // CSU), Fraktionsvorsitzender Bernd Kränzle (Liste 1, Platz 3 // CSU) sowie Dipl.-Politologe Albert Özkaya (Liste 3, Platz 32 // Freie Wähler)
auf Einladung vom Kirchenrat unserer syr.-orth. Gemeinde, Vorsitzender Daniyel Akgüc, im Hinblick auf die bevorstehende Kommunalwahl am 15. März.

Foto: Stadtratskandidaten Albert Özkaya, Andreas Jäckel MdL, Bernd Kränzle mit OB-Kandidatin Eva Weber, Dr. Volker Ullrich MdB (Vorsitzender Deutsch-Aramäische Gesellschaft DAG), Antiochia Cicek (Vorsitzende Suryoye Augsburg)

Jeden Sonntagmorgen besuchen die Gemeindemitglieder der „Syrisch-Orthodoxen Kirche von Antiochien in Augsburg e.V.“ den in Aramäischer Sprache abgehaltenen Gottesdienst. Dass die Aramäer („Suryoye“) Augsburgs ihren christlichen Glauben in ihrer heiligen Sprache hier in der Fuggerstadt leben können, verdanken sie in erster Linie dem gesamten Kirchenrat unter dem Vorsitz von Daniyel Akgüc und seinem Stellvertreter Ercan Akgül, sowohl gewiss den beiden Geistlichen, Pfarrer Aho Bulut und Pfarrer Gabriel Tezel, als auch dem Lehrer Yilmaz Bulut, der nicht nur die Aramäische Sprache in Wort und Schrift in der Kirchengemeinde unterrichtet, sondern auch den Syrisch-Orthodoxen Religionsunterricht an staatlichen Schulen führt.


Nach dem Gottesdienst vergangenen Sonntag lud Herr Akgüc die anwesenden Gemeindemitglieder in den Kirchensaal zu einem Austausch mit der CSU-OB-Kandidatin Eva Weber und zahlreichen Stadtratskandidaten ein. Vertreter unseres Vereins folgten der Einladung und trafen zudem auch einen treuen Freund und Wegbegleiter der Aramäer, Dr. Volker Ullrich, Mitglied des Deutschen Bundestages (CSU) und Vorsitzender der „Deutsch-Aramäischen Gesellschaft“ (DAG), durch die sich unsere langjährige und verbundene Freundschaft widerspiegelt.

Foto: Antiochia Cicek (Vorsitzende Suryoye Augsburg) mit Dr. Volker Ullrich MdB (Vorsitzender Deutsch-Aramäische Gesellschaft DAG)


Foto: Kirchenratsvorsitzender Daniyel Akgüc, Dr. Volker Ullrich MdB, OB-Kandidatin Eva Weber, Stadtratskandidaten Albert Özkaya, Andreas Jäckel MdL, Bernd Kränzle, Klaus-Dieter Huber mit Vorstandsmitglieder von Suryoye Augsburg


Herr Akgüc begrüßte die anwesenden Gäste und übergab das Wort zunächst an OB-Kandidatin Eva Weber. Daraufhin folgten weitere Worte von Dr. Volker Ullrich, Bernd Kränzle und Andreas Jäckel. Außerdem waren weitere Politiker anwesend unter anderem Klaus-Dieter Huber, Horst Hinterbrandner, Ralf Schönauer sowie Stadtratskandidaten Albert Özkaya und Mislav Ilic.

Anschließend folgte eine Kirchenführung von Herrn Akgüc, der einen Einblick in die Gründungsgeschichte der Kirche verschaffte. Mehr als 25 Jahre wurden die aramäischen Gottesdienste in katholischen / evangelischen Kirchen abgehalten. Aufgrund eines rapiden Wachstums der Gemeinde, wurde ein Grundstück für den Bau einer eigenen Kirche erworben. Seit dem Gründungsjahr von 1998 besuchen nun die Gemeindemitglieder der Syrisch-Orthodoxen Kirche von Antiochien in Augsburg e.V. mit Stolz den Aramäischen Gottesdienst im eigenen Kirchenhaus. Zur Vollendung des Kirchenplans gehört aber auch noch der anstehende Bau des Kirchenturms.

Abschließend machte Herr Akgüc auf das ungewisse Schicksal der beiden Erzbischöfe, Mor Gregorios Yohanna Ibrahim und Mor Boulous Yazigi aus Aleppo, aufmerksam, die am 22. April 2013 einer Entführung zum Opfer fielen und seitdem vermisst werden. Das Schicksal und Leid der Christen in Syrien und im Irak darf nicht ausgeblendet werden.

Der Kirchenrat bedankte sich im Namen der Gemeinde Augsburgs bei den Vertretern der CSU für ihre langjährige gute Zusammenarbeit sowie Unterstützung. „Wir schätzen es sehr, hier im friedlichen Deutschland zu leben und sind den Bundestagsabgeordneten für vieles dankbar, unter anderem auch dafür, dass wir unseren ursprünglichen Familiennamen, den wir in der Türkei durch das dort im Jahr 1935 in Kraft getretene Gesetz zwangsweise aufgeben mussten, wiederherstellen dürfen“, so Herr Akgüc.

Wir bedanken uns bei dem gesamten Kirchenvorstand und den zahlreichen Politikern für den interessanten und informativen Austausch und wünschen allen viel Erfolg bei der Kommunalwahl am kommenden Sonntag.

Foto: Kirchenvorstand Daniyel Akgüc mit stellv. Ercan Akgül, Dr. Volker Ullrich MdB, OB-Kandidatin Eva Weber, zahlreiche Stadtratskandidaten, Vorstandsmitglieder von Suryoye Augsburg


Foto: Dr. Volker Ullrich MdB, Antiochia Cicek, Stadtratskandidat Albert Özkaya, OB-Kandidatin Eva Weber






  
Infoleiste